Workshop

Selbstlernkompetenz.
Autonomes Lernen in einer dynamischen Arbeitswelt.

Wissen ist nahezu unbegrenzt zugänglich geworden. Ein Mouse-Klick genügt und Lernende erhalten eine Vielzahl von Informationen. Umfassende mediale Angebote – von der App bis zum Webinar – bieten Mitarbeitenden die fortlaufende Möglichkeit in einer dynamischen Arbeitswelt selbstgesteuert zu lernen. Die jahrzehntelang praktizierte Vermittlungskultur in der Erwachsenenbildung neigt sich (endlich!) dem Ende zu.


Die Zunahme der Eigenverantwortung beim Lernen und der Rückgang institutioneller Steuerung scheinen auf den ersten Blick für Mitarbeitende und Organisationen reizvoll. Bei genauerem Hinsehen birgt die „Umverteilung" ernstzunehmende Herausforderungen: Es wird die Bereitschaft zur Veränderung und die Fähigkeit des selbstgesteuerten Lernens vorausgesetzt. Auch der Umgang mit Misserfolgen im Lernprozess, die Selbstevaluation und die Umsetzung in die Praxis bleiben häufig unbeachtet.


Lernen ist kein passives Aufnehmen von Informationen, sondern ein aktiver Prozess. Neue Lernkulturen fokussieren sich daher auf die Selbstlernkompetenz der MitarbeitendenLernen lernen sowie auf die Kompetenz Methodik und Didaktik des selbstorganisierten LernenLernen lehren der Bildungsverantwortlichen.

 

Inhalte des Workshops:

  • Was ist Lernen? Neurobiologische und psychologische Definition
  • Lernformen – welche passt am besten?
  • Inwieweit ersetzten Medien Interaktionen im persönlichen Setting?
  • Der radikale Rollenwandel des Trainers, Ausbilders und Dozenten
  • Motivation zum Selbstlernen fördern
  • Lernstrategien zum Selbstlernen
  • Wie Mitarbeitende Lerngelegenheiten eigenständig erkennen
  • Support beim Lernen: Worauf es bei Mentoren, Lernberatern und Führungskräften ankommt
  • Wissenstransfer in die Organisation

 

Organisation

  • Teilnehmer:

Der Workshop richtet sich an Personalentwickler, Ausbilder, Personalleiter, Führungskräfte, Geschäftsführer.

 

Trainings mit diesem Schwerpunkt bieten wir auch als firmeninterne Veranstaltung oder als interaktiven Vortrag an. Sprechen Sie uns an!

 

Die maskuline Schreibweise dient allein der besseren Lesbarkeit.

  • zur Startseite
  • Seite per E-Mail versenden
  • Seite drucken